2015

24.12.2015 Brandmeldeanlage

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 24.12.2015  gegen 06:58 Uhr wurde die Feuerwehr am frühen Morgen am Heiligtag zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich wieder schnell herraus, dass es sich um ein Fehlalarm handelte, ausgelöst durch die Zubereitung vom Weihnachtsessen.


22.12.2015 Brandmeldeanlage

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 22.12.2015 gegen 10:41 Uhr wurde die Feuerwehr zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich schnell herraus, dass es sich wieder um ein Fehlalarm handelte, ausgelöst durch die Zubereitung von Essen.


16.12.2015 Hilfeleistung

Notfalltüröffnung

Am 16.12.2015 gegen 15:57 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Notfalltüröffnung in die Albertstraße in Dornum alarmiert.  
Der Rettungsdienst aus dem LK Aurich brauchte die Hilfe von der Feuerwehr Dornum, da die Bewohnerin seit einigen Tagen nicht mehr von den Nachbarn gesehen wurde. Nachdem die Haustür und weitere Zimmertüren geöffnet waren, war die Arbeit für die Feuerwehrkameraden erledigt. 


11.12.2015 Brandmeldeanlage

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 11.12.2015 gegen 06:48 Uhr wurde die Feuerwehr am frühen Morgen zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich schnell herraus, dass es sich um ein Fehlalarm handelte, ausgelöst durch die Zubereitung von Essen.


05.10.2015 Brandeinsatz/Hilfeleistung

Unklarer Feuerschein wird zum Pkw-Brand mit eingeklemmter Person

Am 05.10.2015 gegen 01:28 Uhr wurde die Feuerwehr Dornum zunächst zu einem unklaren Feuerschein zusammen mit der Ortsfeuerwehr Nesse nach Nesse gerufen.

Der Anrufer hat nur ein Feuerschein erkennen können. Kurz bevor das TLF 16/25 ausrückte, kam eine Alarmstufen Erhöhung bzw. Änderung zu einem PKW Brand mit eingeklemmter Person.

Sofort fuhr das Tanklöschfahrzeug (mit TH Satz) raus zur Unfallstelle. An der Einsatzstelle angekommen, ergab sich kein schöner Anblick für die Kameraden. Ein PKW brannte nach einem Verkehrsunfall in voller Ausdehnung und die Fahrrerin lag neben dem Fahrzeug. Sie wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Leider verstarb Sie noch an der Unfallstelle. 

Das TLF 16/25 versorgte die Feuerwehr Nesse mit Wasser, mit dem der PKW Brand gelöscht wurde. Zudem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. 

Neben der Feuerwehr Dornum mit dem TLF 16/25, LF 8 und MTF war die Feuerwehr Nesse und der Rüstwagen aus Norden, die Polizei mit mehreren Streifen, Zivilfahrzeuge und der örtliche Rettungsdienst vor Ort.

Der Einsatz war nach ein paar Stunden für die Feuerwehr Dornum beendet. Die Feuerwehr Nesse und der Rüstwagen waren bis morgens vor Ort.


03.10.2015 Brandmeldealarm

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 03.10.2015 gegen 22:04 Uhr wurde die Feuerwehr zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich schnell herraus, dass es sich wieder um ein Fehlalarm handelt.


12.09.2015 Brandmeldealarm

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 12.09.2015 gegen 20:51Uhr wurde die Feuerwehr wieder zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich schnell herraus, dass es sich wieder um ein Fehlalarm handelt.


06.09.2015 Brandeinsatz

Müllcontainerbrand am Gebäude

Am Sonntag den 06.09.2015 wurde die Feuerwehr Dornum um 20:57 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Westerbur zum Campingplatz in Dornumersiel gerufen. Es brannte ein Container unterhalb des Waschgebäudes.

Das Feuer war schnell gelöscht und somit war kein eingreifen Seitens der Feuerwehr Dornum mit dem TLF 16/25 mehr notwenig. Daher konnten Sie den Einsatzort schnell wieder verlassen und waren nach einer Stunde, mit Nachbereitungen im Feuerwehrhaus fertig und konnten den Sonntag mit Ihren Familien ausklingen lassen.


29.08.2015 Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache Ritterspiele in Dornum

Wie auch am letzten Wochenende rückte die Feuerwehr Dornum mit einer Manschaft zur Brandsicherheitswache bei den Ritterspielen aus. Der Abend verlief ohne Probleme da die Kameraden schon eine Routine in der Arbeit haben.


22.08.2015 Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache Ritterspiele in Dornum

Auch in diesem Jahr rückte die Ortsfeuerwehr Dornum zum traditionellem Ritterfest zum Dornumer Schloß aus.

Am Samstagabend trafen sich um 21.00 Uhr neun Einsatzkräfte um den Brandschutz im Zuge der bengalischen Beleuchtung des Schlosses sicherzustellen. Der Einsatz war um ca. 23.35 Uhr beendet.


24.08.2015 Brandeinsatz

Fahrzeugbrand nach VU

Am 24.08.2015 um 15:17 Uhr wurde die Feuerwehr Dornum zusammen mit der Feuerwehr Roggenstede zu einem PKW Brand nach Verkehrsunfall gerufen.

Vor Ort war das TLF 16/25 aus Dornum, die Feuerwehr Roggenstede mit ihrem TSF-W und die Polizei.


11.08.2015 Brandmeldealarm

Brandmeldealarm Realschule Dornum

Am Dienstagabend wurden wir gegen 20:40 Uhr zur Brandmeldeanlage der Realschule im Dornumer Schloß gerufen. Nach Erkundung der Räume konnte ein Fehlalarm festgestellt werden. Somit konnte das TLF 16/25 und das LF 8 den Einsatz beenden und wieder einrücken.


29.07.2015 Brandmeldealarm

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am 29.07.2015 gegen 10:20 Uhr wurde die Feuerwehr wieder zur automatischen Brandmeldeanlage zum Pflege- und Betreuungszentrum nach Schwittersum gerufen. Es stellte sich schnell herraus, dass es sich wieder um ein Fehlalarm handelt.


28.07.2015 Brandeinsatz

Gebäudebrand

Am 28.07.2015 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Dornum, der Einsatzleitwagen aus Norden, das DRK Dornum und der Rettungsdienst Promedica zu einem Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr in Dornumersiel alamiert.

Wachsamme Passanten bemerkten ein piependen Rauchmelder in einem Ferienhaus. Starker Rauch drang durch ein Küchenfenster nach draußen.

Umgehend gingen zwei Trupps unter Atemschutz in die Wohnung um nach Personen zu suchen, da nicht bekannt war, ob sich die Bewohner im Gebäude befinden und die bekämpften das Feuer.

Man vermutete zwei Personen im Gebäude, diese befanden sich jedoch in einer Obergeschoßwohnung, die vorsorglich geräumt wurde.

Die Trupps konnten schnell das Feuer bekämpfen. Nachdem die Wohnung mit dem hochdrucklüfter rauchfrei gemacht wurde, übernahm die Polizei die Einsatzstelle. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte der Einsatz für die etwa 45 Einsatzkräfte beendet werden.


24.07.2015 Erkundung

Starker Rauchgeruch

In der Nacht zum Freitag wurden die Ortsfeuerwehr Dornum zusammen mit der Feuerwehr Nesse nach Nesse zur Erkunden in den Nordbuscher Weg gerufen. Die Bewohner nahcmen zunehmend starken Brandgeruch wahr und riefen vorsorglich die Feuerwehr.

Nach Erkundung, unteranderem mit der Wärmebildkamera konnte kein Feuer festgestellt werden und die Kameraden konnten den Einsatz nach etwa einer Stunde beenden.

Im Einsatz war das TLF 16/25 aus Dornum, die Feuerwehr Nesse mit dem TSF-W, der stellv. Gemeindebrandmeister und die Polizei


20.07.2015 Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache Schützenfest

Am Montagabend anlässlich des 167. Schützen- und Volksfest Dornum war eine Besatzung mit dem TLF 16/25 bei dem um 23:15 Uhr stattfindenden Höhenfeuerwerk ab 22:30 Uhr vor Ort. Aufgabe war wie im jedem Jahr, die Sperrung der Kreisstraße während das Höhenfeuerwerk abgeschossen wurde. 

Für die Kameraden war die Brandsicherheitswache um ca. 23:30 Uhr beendet.


08.07.2015 Brandmeldealarm

Brandmeldealarm Lütje Loog

Am frühen Mittwochabend löste die Brandmeldeanlage eines Pflege- und Betreuungszentrums in Schwittersum einen Feueralarm aus. Noch währenddessen das TLF 16/25 um 18.28 Uhr von den alarmierten Kräfte besetzt wurde, kam die Rückmeldung, dass es sich um einen Fehlalarm handelt, so dass der Einsatz abgebrochen werden konnte.


12.03.2015 Erkundung

Erkundung Rauch auf Dach

Am 12.03.2015 wurde die Feuerwehr Dornum um 07:57 Uhr zur Erkundung in Accumer Riege in Dornum gerufen.

Dort wurde Qualm auf einem Dach gemeldet. Nach Ankunft des TLF 16/25 konnte entwarnung gegeben werden. Legentlich dampfte Regenwasser auf einer Solarplatte was durch Sonnenstrahlen erhitzt wurde.

Somit war der Einsatz schnell erledigt für die Kameraden.


09.03.2015 Brandeinsatz

Flächenbrand

Am 09.03.2015 wurde die Feuerwehr Dornum um 09:38 Uhr zu einem Flächenbrand nach Schwittersum gerufen. Nach Ankunft des TLF stellten die Kameraden fest, dass "nur" ein Baumstamm, der auf einem Feld lag brannte. Der Stamm wurde schnell gelöscht und somit war der Einsatz für die Kameraden vor Ort um 10:28 Beendet. Vor Ort war das TLF.
Das LF 8 brauchte nicht mehr ausrücken.


28.02.2015 Brandeinsatz

Unklarer Gasgeruch in Tankstellenshop

Am 28. Feb. 2015 wurde die Ortsfeuerwehr Dornum zusammen mit der Polizei aus Norden und dem Gemeindebrandmeister Dornum zu einer Erkundung in die Schatthauser Straße gerufen. Um 13:42 Uhr alarmierte die KRLO die Kräfte zum Einsatzort. Eine Angestellte des Tankstellenshops hatte ein ominöses Zischen und anschließend einen beißenden Geruch vernommen. Um davon ausgehende Gefährdungen auszuschließen, alarmierte sie schließlich die Feuerwehr.

An der Einsatzstelle angekommen, konnte lediglich ein Defekt an einem der Kühlgeräte festgestellt werden, die Ursache für das Zischen und den beißenden Geruch bleibt ungeklärt.

Einsatzende wurde um 14:08 Uhr gemeldet.


13.02.2015 Brandeinsatz

Vermeintlicher Gebäudebrand in Nesse

Am 13.02.2015 wurde die Feuerwehr Dornum nachts um 0:05 Uhr zusammen mit allen Feuerwehren aus der Gemeinde, dem DRK Dornum und der Drehleiter der Feuerwehr Norden zu einem Gebäudebrand nach Nesse gerufen.Zunächst musste die Einsatzstelle gesucht werden, da die Anrufer, sicherlich durch die Aufregung, die falsche Hausnummer gesagt haben. Aber das war kein Problem für die Feuerwehren, schnell war das Haus gefunden und es stellte sich heraus, dass es "nur" ein Briefkasten war, der am Haus gebrannt hat. 

Die Feuerwehren Nesse und Dornum blieben vor Ort, um mit der Wärmebildkamera den Dachüberstand zu kontrollieren. Die Feuerwehren und das DRK die auf der Anfahrt waren, konnten die Einsatzfahrt abbrechen und zurückkehren.

Die Feuerwehr Dornum war mit dem Tanklöschfahrzeug und 6 Kameraden vor Ort. Das Löschgruppenfahrzeug und das MTF waren gerade mit weiteren 11 Kameraden auf der Anfahrt, als sie dann abbrechen konnten.


02.01.2015 Brandeinsatz

Brandmeldeanlage Lütje Loog

Zu ihrem ersten Einsatz im Jahre 2015 wurde die Ortsfeuerwehr Dornum am Morgen des 02. Januar 2015 alarmiert. Um 07.41 Uhr gab die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland (KRLO) Alarm für die Dornumer Kameraden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Da ein Defekt an der Anlage vorlag und diese immer wieder neu Alarm schlug, mussten einige Brandmelder aus den System der Anlage deaktiviert werden. Dies geschah unter Absprache mit dem Anlagenhersteller, der umgehend ein Serviceteam auf den Weg nach Schwittersum schickte.

Der Einsatz konnte um 08.58 Uhr mit Einrücken der Dornumer Kräfte beendet werden.

Im Einsatz war neben der Ortsfeuerwehr Dornum auch der stv. Gemeindebrandmeister Dietmar Helmers. Vor Ort waren das Tanklöschfahrzeug und das Löschgruppenfahrzeug aus Dornum.