Kreisbereitschaft

Die Freiwillige Feuerwehr Dornum, Ortsfeuerwehr Dornum, gehört mit dem dortig stationiertem LF8 der Kreisbereitschaft an. Im Brandschutzabschnitt Nord, des Landkreises Aurich, verfügt die Kreisbereitschaft über vier verschiedene Fachzüge (Wasserförderung; Wassertransport; Personalreserve und Deichverteidigung; Technische Hilfeleistung) und einer Führungsstaffel. Insgesamt hat diese Kreisbereitschaft eine Mannschaftsstärke von 117 Einsatzkräften, davon sind neun Kräfte von den Ortsfeuerwehren Dornum und Nesse mit dem Dornumer LF8 gestellt. Weitere Informationen zu den Kreisbereitschaften des Landkreises Aurich erhalten Sie hier.

Das Bild zeigt die Gruppe, die im Katastropheneinsatz im August 2010 in Osnabrück im Einsatz war.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Pewsum- Woltzeten, Norden und Loppersum bildet die Freiwillige Feuerwehr Dornum mit dem LF 8 den Fachzug für die technische Hilfeleistung. Das Mannschaftstransportfahrzeug aus Pewsum- Woltzeten dient hier als Führungsfahrzeug, der Rüstwagen aus Norden ist das Sonderfahrzeug des Fachzuges und die von Loppersum und Dornum gestellten Löschgruppenfahrzeuge unterstützen den Rüstwagen bei der Arbeit.

Der vierte Fachzug der Kreisbereitschaft Abschnitt Nord setzt sich aus folgenden Fahrzeugen zusammen:

MTF der Feuerwehr Pewsum-Woltzeten

RW der Feuerwehr Norden

LF 8 der Feuerwehr Dornum                                                       LF 8 der Feuerwehr Loppersum